Iss weniger Fleisch

In den letzten 20 Jahren ist der Verzehr von Fleisch massiv angestiegen. Mit dem Wort „Wohlstand“ wird auch das tägliche Konsumieren von Fleisch und Wurst verbunden. Seit 1960 ist der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Fleisch in Industrienationen von 23 kg auf 80 kg gestiegen. Deutsche Verbraucher_innen essen im Durchschnitt pro Woche ca. 1,5 kg Fleisch. Von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung werden jedoch lediglich nur bis zu 600 g pro Woche empfohlen! Um den gestiegenen Bedarf zu decken, ist eine bestimmte Haltungsform der Tiere nötig. 98 % der in Deutschland verzehrten Tiere stammen aus Massentierhaltung.

Hier haben wir dir Links zusammengestellt, die über den Inhalt der Book-App hinausgehen:

Filme Aktiv werden Mehr Infos im web Buchtipps

Hast du weitere Hinweise und Fastentipps, so sende sie uns zu. Vielleicht findest du deinen Tipp dann schon bald auf diesen Seiten: Mein Fastentipp